Personal Filter G 5/8 Scubatec

Artikelnummer: 99200

EAN: Nicht zutreffend

Kategorie: Fülladapter


112,10 €

inkl. 16% Mwst. , ggf. zzgl. Versand (Lagerware)

sofort verfügbar
Stück


Personal Filter G 5/8 Scubatec

Hochwertiger Scubatec Personal Filter, made in Europe

- Zusätzlicher Filter um Flaschen bei der Befüllung sauerstoffrein zu halten
- Wird zwischen Füllschlauch und Flasche geschraubt
- Größe des Anschlusses: G5/8  
- 230 bar Anschluss
- für die Verwendung mit Druckluft
- nicht für Sauerstoffbefüllungen geeignet
- maximaler Gasdurchsatz 80 Liter pro Minute
- der Filter ist mit handelsüblicher Aktivkohle gefüllt
- Gehäusefarbe schwarz

 

 

 

 



Betriebsanleitung Scubatec „personal filter“

BESCHREIBUNG
Bei dem Scubatec „personal filter“ handelt es sich um eine Filtereinheit, die vom Nutzer als zusätzliche Sicherheit zur Vermeidung von Kohlenstoffhaltigen Partikeln beim Befüllen von atembaren Gasen eingesetzt werden kann.

Aufbau
Der „personal filter“ verfügt auf der einen Seite über ein G5/8“ weibliches und auf der anderen Seite über ein G5/8“ „männliches“ Anschlussgewinde. Diese Anschlüsse sind mit einem zylindrischen M25/2 Gewinde in den Personalfilter eingeschraubt. Das Anzugsdrehmoment beträgt 80 NM. Unterhalb des Anschlusses befindet sich ein Sinterfilter und darunter eine Filzscheibe. Dieses wiederholt sich auf der gegenüberliegenden Anschlussseite. Der Filter ist mit handelsüblicher Aktivkohle gefüllt.

Betrieb
Eine Demontage des „personal Filters“ von dem zu füllenden Zielbehälter und der Kompressoranlage ist nur im drucklosen Zustand (druckentlastet) möglich.
Der maximale Gasdurchsatz ist 80 Liter pro Minute. Bei Verwendung an Kompressoren mit einer höheren Luftlieferleistung ist der Gasdurchsatz durch geeignete Reduzierungen z.B. Nadelventile entsprechend zu drosseln. Eine andere Möglichkeit ist das Befüllen von mehreren Flaschen gleichzeitig, unter Verwendung von mehreren „personal Filtern“. So können z.B. an einem Kompressor mit 320 Liter/Minute 4 Flaschen gleichzeitig unter Verwendung von 4 „personal filtern“ gefüllt werden.
Ein Gasdichtes Verschließen des „personal Filters“ bei Nichtgebrauch ist nicht erforderlich.

Ein Betrieb mit allen anderen Gasen als Luft ist NICHT zulässig.

Wartung
Da der „personal Filter“ ausschließlich und zusätzlich an Kompressoren betrieben werden darf, die Luft nach der gültigen EN Norm liefern, ist ein turnusmäßiger Austausch der Aktivkohle nicht erforderlich. Sollte bei Demontage des Filters an den jeweiligen Anschlussseiten übermäßige Feuchtigkeit festgestellt werden, kann dies ein Indikator für eine Fehlfunktion des Kompressors sein. In diesem Fall sollte die Aktivkohle des „personal Filters“ ausgetauscht werden.

Sicherheitshinweis
Da der „personal Filter“ ausschließlich mit Aktivkohl gefüllt ist, ist eine Trocknung des Füllgases nicht gegeben. Aus diesem Grund ist der Betrieb des „personal Filters“ nur an Kompressoren zulässig, die Atemluft nach der gültigen EN Luft liefern. Dieses hat der Betreiber der Kompressoranlage sicher zu stellen.

 

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfe Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt